Pier Paolo Pasolini – Der Mann, der Mithos

Liebe Freunde

wie viele von Euch bereits wissen, feiert man dieses Jahr den 100. Geburtstag von Pier Paolo Pasolini und auch wir möchten ihm einen Abend widmen.

Wir freuen uns, Euch zum Vortrag von Dr. Laura Mautone, Dozentin an der Universität Stuttgart, einzuladen, die uns seine facettenreiche Persönlichkeit vorstellen wird.
Pasolini war ein authentischer Dichter, ein Korsarenschriftsteller, ein Intellektueller der Gegenströmung, ein provokanter Regisseur, ein prophetischer Journalist, ein komplexer Mensch – zu groß für das bürgerliche, wohlmeinende und kleinliche Italien und gleichzeitig einer der bedeutendsten Schriftsteller des 20. Die Präsentation wird von einigen Ausschnitten aus den Filmen „La ricotta“ (1963), „Uccellacci e uccellini“ (1966) und „Che cosa sono le nuvole“ (1967) begleitet.

Das Karlstorkino zeigt am 25. März um 21 Uhr den Film „Uccelacci e uccellini“, falls man den Film im Anschluss an die Veranstaltung sehen möchte: www.karlstorkino.de

Die Präsentation wird in italienischer Sprache und unter Einhaltung der geltenden Anti-Covid-Vorschriften gehalten.
Der Eintritt ist frei.

Dieser Beitrag wurde unter Senza categoria veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s